Clearingstelle für Menschen ohne Krankenversicherung

Menschen, die in Deutschland krank werden, gehen zum Arzt. Die Behandlung und Abrechnung sind über die Krankenversicherung abgedeckt.  
Jedoch gibt Menschen, die aus verschiedensten Gründen ohne Krankenversicherung oder mit einem ungeklärtem Krankenversicherungsstatus leben. Diese Gründe können sehr vielseitig sein. Betroffen sein können u.a. Selbständige, Wohnungslose, Menschen aus Drittstaaten oder der Europäischen Union.
Die Clearingstelle klärt den Krankenversicherungsstatus. Im besten Fall besteht wieder ein Zugang ins Versicherungssystem. 

Beraten werden:

  • Nicht krankenversicherte, deutsche Menschen,
  • EU-Bürger/-innen,
  • Geflüchtete Menschen, die noch keinen Asylantrag gestellt haben,
  • Menschen ohne gültigen Aufenthaltsstatus.

Die Beratung erfolgt kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym. 
Die Clearingstelle kooperiert mit dem Gesundheitsamt Kassel. Sie ist vernetzt mit den Akteuren in der Region Kassel.

Kontakt

Diakonisches Werk Kassel
Clearingstelle für Menschen ohne Krankenversicherung
Ingrid Rauthe-Hof
Wildemannsgasse 14
34117 Kassel

Fon: 0174-2371242
E-Mail: ingrid.rauthe-hof@dw-region-kassel.de 

Sprechzeiten:

Termine nach Vereinbarung.